> > > Saale und Thüringer Schiefergebirge

Eine Augenweite Eine Augenweite

javascript:void(0);
/~/media/7707A811DB384C4A86EFA272BAB7539B.jpg
activeSlide-green
Pfahlhaus Plothener Teiche
Pfahlhaus Plothener Teiche

Saale und Thüringer Schiefergebirge

Natur und Geschichte

Die Saale hat herrliche Täler in die Landschaft geschnitten und speist traumhafte Stauseen. Mit Kajak oder Floß lässt sich die Natur erkunden, vorbei an abwechslungsreicher Natur und stolzen Schlössern.

 

Freizeitkapitäne, Taucher und Badegäste steuern Hohenwartestausee und Bleilochtalsperre an. Letztere ist übrigens der größte Stausee Deutschlands.

 

Die prächtigen Dornburger Schlösser, Schloss Burgk und die "Königin des Saaletals", die Leuchtenburg, künden von einer abwechslungsreichen Geschichte. Die idyllischen Orte der Region sind vom "weißen Gold" und vom "blauen Gold" geprägt. Denn die Menschen lebten einst von der Porzellanherstellung und dem Schieferbergbau.

Jugendherbergen im Saaleland und Thüringer Schiefergebirge