javascript:void(0);
/~/media/FE815CBC56E543B09AFB7BFE408A0112.jpg
activeSlide-green
javascript:void(0);
/~/media/012F3644C3B54689BB7B039D62DDA8E1.jpg
activeSlide-green
Print

Klettern, Paddeln, Staunen

Aktiv in der Toskana des Ostens

Programm Programm der Klassenfahrt

1. Tag:

Anreise am frühen Nachmittag (auf Wunsch kann das Gepäck vom Bahnhof abgeholt werden).Persönliche Begrüßung, Belehrung und Zimmerverteilung durch Herbergsvater D. Rost.
Nach dem Zimmerbezug Stadtrally mit Erkundung der Stadt.
Abendessen und danach individuelle Freizeit.

2. Tag:

Nach dem Frühstück und der Ausgabe der Lunchpakete macht Ihr euch mit der Bahn auf den Weg nach Naumburg. Dort geht es zum Kletterwald Koala, wo man den Klassenzusammenhalt und das Vertrauen untereinander stärken und Spaß miteinander haben kann. Danach können Sie den Dom zu Naumburg besichtigen oder auch noch einen Besuch im Spaßbad Bulabana planen. Zurück geht es wieder mit der Bahn. Das Abendessen nehmen Sie in der Jugendherberge ein und lassen den Tag und die Eindrücke an einem Lagerfeuer noch einmal Revue passieren.

3. Tag:

Nach dem Frühstück und der Ausgabe der Lunchpakete geht es heute per Pedes auf dem Ilm-Radwanderweg nach Großheringen. Dort erwartet Sie Olympiateilnehmer Manfred Berro und sein Team mit Schlauchbooten, nach einer kurzen Einweisung und der Ausgabe von Schwimmwesten begeben Sie sich auf Saaleabwärts in Richtung Bad Kösen. Unterhalb atemberaubender Steilfelsen und der historischen Burgen Saaleck und Rudelsburg entlang. Von dort geht es mit der Bahn zurück und es bleibt noch ausreichend Zeit für einen Freibadbesuch.
Den Abend verbringen Sie bei einem Thüringer Grillabend mit frischer Bratwurst vom Holzkohlegrill.

4. Tag:

Nach dem Frühstück und der Ausgabe von Lunchpaketen geht es auf nach Jena ins Zeiss – Planetarium zu einer fantastischen Vorführung über den Weltraum, z.B. „Kosmische Dimensionen“, oder „Die Entdeckung des Weltalls“ . Danach geht es in das aufregende Optische Museum, welches in seiner Art einmalig in Europa ist. Rückfahrt wieder mit der Bahn und nach dem Abendessen in der Jugendherberge findet in unserem Gewölbekeller eine Disco statt.

5. Tag:

Am letzten Tag nach dem Frühstück und der Ausgabe der Lunchpakete (wenn am Anreisetag mit dem Abendessen gestartet wurde) statten Sie der Maskenmanufaktur Rudel noch einen Besuch ab und haben so noch ein Highlight auf dem Weg zum Bahnhof.
(ab 8. Klasse Besuch des Gradierwerks mit Führung)
Darauf folgt die Abreise, hierbei kann auf Wunsch das Gepäck zum Bahnhof gebracht werden.

Allgemeine Hinweise

Es ist auch nach Absprache eine Anreise am Vormittag (dann auch mit Mittagessen) möglich, ein Bezug der Zimmer ist dann spätestens ab 15 Uhr realisierbar (in Ausnahmefällen auch eher), bitte erkundigen Sie sich individuell.
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Bad Sulza
Abenteuer- und Erlebnistreff

August-Bebel-Str. 27
99518 Bad Sulza

Tel: +49 36461 205-67
Fax: +49 36461 209-63

bad-sulza@jugendherberge.de


Leitung
Detlef Rost

Preise & Termine

Preise 2017
01.01.17 - 31.12.17

4 Ü/VP (ab 25 Personen): € 163,50

Preise 2018
01.01.18 - 31.12.18

4 Ü/VP (ab 25 Personen): € 175,00

Ermäßigung
Bei Buchung dieses Programmes ab 20 Teilnehmer gewähren wir Ihnen 2 Freiplätze auf Unterkunft und Verpflegung (die Begleitpersonen zahlen lediglich die Programmkosten).

Leistungen

  • 4 Übernachtungen mit Vollpension, Bettwäsche
  • Programm wie beschrieben

Teilnehmerzahl

Mindestens 25 Teilnehmer
Weiterempfehlen