Print

Lage & Anreise

Die Jugendherberge liegt direkt an der Klassikerstraße im Burgenland zwischen Jena, Naumburg, Weimar und Apolda, in ruhiger Lage am Rande eines Waldgebietes oberhalb der Kurstadt Bad Sulza im Ortsteil Bergsulza. Aufgrund des Sonnenreichtums und des Weinanbaus, wird die Region rund um Bad Sulza auch als "Toskana des Ostens" bezeichnet. Klassische Ausflugsziele wie Jena, Weimar oder Naumburg sind von hier aus schnell erreichbar. Bad Sulza mit seinen historischen Kuranlagen und der Toskanatherme ist immer eine Reise wert. Kleine Weinberge, fruchtbare Äcker und Auen, schroffe Muschelkalkfelsen sowie Streuobstwiesen und Mischwälder prägen die reizvolle Landschaft um Bad Sulza. Von der Sonnenburg, hoch über dem Ort, eröffnet sich ein weiter Blick in das traumhafte Burgenland entlang der Saale.

Anreise mit dem Bus/Pkw

B87 bis Apolda, weiter in Richtung Bad Sulza, Parkmöglichkeiten direkt an der Jugendherberge.

Anreise mit der Bahn

Bis Bahnhof Bad Sulza, dann ca. 12 min Fußweg bis Bergsulza. Gepäcktransport ist möglich.

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten direkt an der Jugendherberge.

Kontakt

Jugendherberge Bad Sulza
Abenteuer- und Erlebnistreff

August-Bebel-Str. 27
99518 Bad Sulza

Tel: +49 36461 205-67
Fax: +49 36461 209-63

bad-sulza@jugendherberge.de


Leitung
Detlef Rost

Geokoordinaten

Breitengrad: 51° 5' 9,21"
Längengrad: 11° 38' 6,21"

Nächste Haltestellen

Bus: Bergsulza (0,3 km)

Bahnhof: Bad Sulza (1,2 km)

Flughafen: Erfurt (65 km)

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen