Print

Lage & Anreise

Gräfenroda liegt am Nordostrand des Thüringer Waldes, nahe dem Wintersportort Oberhof im Tal der Wilden Gera. Gräfenroda ist Heimatort erfolgreicher Wintersportler wie der Olympiasiegerin Katrin Apel, dem Biathleten Daniel Graf und dem Langläufer Jens Filbrich. Im Ort wird die Tradition der Thüringer Glasbläserkunst gepflegt. Gräfenroda ist der Geburtsort der weltbekannten Gartenzwerge. Die Jugendherberge liegt direkt am Wald, am Ortsausgang in Richtung Gehlberg und Oberhof.

Anreise mit der Bahn

Bis Haltestelle Dörrberg, ca. 10 min Fussweg bis zur JH oder Fahrt bis Hbf. Arnstadt und dann mit dem Linienbus 352 nach Gräfenroda (Haltestelle Dörrberg). Auf Wunsch kostenloser Gepäck-Abhol-Service.

Anreise mit Bus/Pkw

Mit dem Auto/Bus: A4 bis Erfurter Kreuz, auf der A71 bis Abfahrt Gräfenroda.

Kontakt

Jugendherberge Gräfenroda
“Olga Benario”

Waldstr. 134
99330 Gräfenroda

Tel: +49 36205 762-90
Fax: +49 36205 764-21

buero@jugendherberge-graefenroda.de


Leitung
Silvio Eschrich

Geokoordinaten

Breitengrad: 50° 43' 57,94"
Längengrad: 10° 47' 25,92"

Nächste Haltestellen

Bus: Gräfenroda Dörrberg (0,8 km)

Bahnhof: Haltepunkt Dörrberg (1 km)

Flughafen: Erfurt (50 km)

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen