Klassenfahrt nach Plothen: Upcycling-Projekt

Upcycling-Projekt

Kultur & Gesellschaft
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 6. - 10. Klasse

Sie sollen erfahren, dass sie selbst etwas herstellen und den Dingen eine eigene Bedeutung geben können, indem sie sie nach eigenen Vorstellungen gestalten. Sie lernen Eigenschaften von Materialien, ihren materiellen und ideellen Wert kennen und erproben die Handhabung und Kombinierbarkeit. Damit lösen sie sich von der passiven Nutzung von Gebrauchsgegenständen und entwickeln eine eigene Schaffenskraft.
In der Auseinandersetzung mit dem Thema „Ressourcen“ und „Müll“ nähern sie sich zentralen Fragen nachhaltiger Bildung: Welche Ressourcen stehen uns zur Verfügung? Warum sind Ressourcen knapp? Wie sollten sie eingesetzt werden, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen? Was kann dazu beitragen, die objektiv begrenzten Ressourcen zu schonen? Welchen Wert besitzen Dinge in unterschiedlichen Fertigungsstufen? Wie können sie wieder verwendet werden und warum ist das nicht nur sinnvoll, sondern kreativ?

Montag

  • Anreise und Mittagessen
  • Session 1: ICE-Breaker-Spiel, Kennlernrunde mit den Dozenten, Einteilung in Kleingruppen für Wettbewerb über alle Tage, thematischer Einstieg – globale Sicht aufs Thema Ressourcennutzung und Einordnung von Upcycling als Möglichkeit zur Ressourcenschonung, Sammlung von ersten Upcycling-Ideen für die übrigen Tage, Feedback Tag 1
  • Freizeit
  • Abendessen
  • Lagerfeuer

Dienstag

  • Frühstück
  • Session 2: WrapUp mit Fragen vom Vortag, Schätzspiel „Lebensdauer und Zerfall“ in den Kleingruppen, praktischer Teil – Herstellung von Upcycling-Gegenständen
  • Mittagessen
  • Session 3: praktischer Teil – Herstellung von Upcycling-Gegenständen, Feedback Tag 2
  • Freizeit
  • Abendessen
  • Spieleabend

Mittwoch

  • Frühstück
  • Session 4: WrapUp mit Fragen vom Vortag, Schätzspiel „Müllmengen“ in den Kleingruppen, praktischer Teil – Herstellung von Upcycling-Gegenständen
  • Mittagessen
  • Session 5: praktischer Teil – Herstellung von Upcycling-Gegenständen, Feedback Tag 3
  • Abendessen
  • Nachtwanderung

Donnerstag

  • Frühstück
  • Session 6: WrapUp mit Fragen vom Vortag, Papier-Quiz in den Kleingruppen, praktischer Teil – Fertigstellung von Upcycling-Gegenständen
  • Mittagessen
  • Session 7: praktischer Teil – Fertigstellung von Upcycling-Gegenständen, Siegerehrung und Auswertung für alle Tage
  • Freizeit
  • Abendessen
  • Abschlussabend

Freitag

  • Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. „Wir wünschen eine gute Heimfahrt!“

weiterlesen weniger anzeigen
Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension, inkl. Bettwäsche
  • Programm wie beschrieben
Termine & Preise

Saison 2021/2022

01.10.2021 - 31.03.2022

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
263,00 € p. Pers.
Kontakt

Jugendherberge Plothen

"Am Hausteich"

Hausteichstraße 1

07907  Plothen 

Leitung

Tobias Gruner

Träger

LVB Thüringen

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Thüringen e.V.
Zum Wilden Graben 12
99425 Weimar